header image

Muscle Car #13081

FUN
3/5
LVL
4/5
1098 Bauteile
ca. 6 Stunden
Detailiertes Produktbild

Für die Familie

Das Mould King Muscle Car ist eindeutig dem, in dem "Fast and the Furious" - Franchise gezeigten 1970 Dodge Charger R/T. nachempfunden - jedoch ohne offizielle Lizenz. Das Fahrzeug von Dom ist eine schöne, kleine, fergensteuerte Version des getunten Schlitten. Auch wenn das Set beim Start keinen Weely macht, wie im ersten Film des Franchises hat der leichte Wagen mit einem L-Motor für die Beschleunigung genug Power für eine kleine Spritztour durch die Wohnung. Die Konstruktion für die Lenkung ist leider nicht so aufgebaut, dass der Wagen mit einem kleinen Wendekreis glänzen könnte. Das könnte jedoch auch ein Anwenderfehler gewesen sein. Ob Anwenderfehler oder nicht, ein echtes amerikanisches Muscle Car ist ja sowieso nicht für seine Wendigkeit bekannt. Die viertel Meile wird ja traditionell auf einer Geraden gefahren.


Detailiertes Produktbild

Set Features

Wie oben schon beschrieben ist dieses Set elektrifiziert. Und zwar mit einem L-Motor für den Vorwärts- sowie Rückwärtsgang und einem M-Motor für die Lenkung. Gesteuert wird das ganze über die mitgelieferte Fernbedienung. Der mitgelieferte Batteriepack kann über einen Micro-USB Stecker wieder aufgeladen werden. Die Fernbedienung wird mit zwei AAA-Batterien (Akkus zum wieder aufladen verwenden) befüllt (Nicht im Lieferumfang enthalten). Wenn man ins Innere des Fahrzeugs kuckt pranken, neben den minimalistischen Sitzen, die elektronischen Bestandteile. Diese sind natürlich nicht originalgetreu. Dafür, dass man das Set fernsteuern kann machen wir diesen Abstrich natürlich gerne. Eins noch: Scheinbar kann das Fahrzeug auch mit einer Smartphone Steuerung ferngesteuert werden, das haben wir aber nicht getestet, wenn ein Hersteller schon ein dediziertes Eingabemedium mit liefert.

Detailiertes Produktbild
ab 24,99 €
Versanddatum:

Ausgewählt:

Dezember 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
48
29
30
1
2
3
4
5
49
6
7
8
9
10
11
12
50
13
14
15
16
17
18
19
51
20
21
22
23
24
25
26
52
27
28
29
30
31
1
2
1
3
4
5
6
7
8
9

* Bei der Auswahl handelt es sich nur um eine Schätzung. Tatsächliche Zeiten können abweichen.

Lieferzeit
aktuelle Mietzeit
neue Mietzeit
Wähle deine Extras
Dein Mietpreis
24,99 €
zzgl. 5,99 € Versand
inkl. 19% MwSt.
Loading...
ab
24,99 €
header image
FUN
3/5
LVL
4/5
1098
ca. 6 h
Detailiertes Produktbild

Für die Familie

Das Mould King Muscle Car ist eindeutig dem, in dem "Fast and the Furious" - Franchise gezeigten 1970 Dodge Charger R/T. nachempfunden - jedoch ohne offizielle Lizenz. Das Fahrzeug von Dom ist eine schöne, kleine, fergensteuerte Version des getunten Schlitten. Auch wenn das Set beim Start keinen Weely macht, wie im ersten Film des Franchises hat der leichte Wagen mit einem L-Motor für die Beschleunigung genug Power für eine kleine Spritztour durch die Wohnung. Die Konstruktion für die Lenkung ist leider nicht so aufgebaut, dass der Wagen mit einem kleinen Wendekreis glänzen könnte. Das könnte jedoch auch ein Anwenderfehler gewesen sein. Ob Anwenderfehler oder nicht, ein echtes amerikanisches Muscle Car ist ja sowieso nicht für seine Wendigkeit bekannt. Die viertel Meile wird ja traditionell auf einer Geraden gefahren.


Detailiertes Produktbild

Set Features

Wie oben schon beschrieben ist dieses Set elektrifiziert. Und zwar mit einem L-Motor für den Vorwärts- sowie Rückwärtsgang und einem M-Motor für die Lenkung. Gesteuert wird das ganze über die mitgelieferte Fernbedienung. Der mitgelieferte Batteriepack kann über einen Micro-USB Stecker wieder aufgeladen werden. Die Fernbedienung wird mit zwei AAA-Batterien (Akkus zum wieder aufladen verwenden) befüllt (Nicht im Lieferumfang enthalten). Wenn man ins Innere des Fahrzeugs kuckt pranken, neben den minimalistischen Sitzen, die elektronischen Bestandteile. Diese sind natürlich nicht originalgetreu. Dafür, dass man das Set fernsteuern kann machen wir diesen Abstrich natürlich gerne. Eins noch: Scheinbar kann das Fahrzeug auch mit einer Smartphone Steuerung ferngesteuert werden, das haben wir aber nicht getestet, wenn ein Hersteller schon ein dediziertes Eingabemedium mit liefert.

Detailiertes Produktbild